Bergsteigen

Bergsteigen umfasst verschiedene Aktivitäten vom Bergwandern über die Besteigung von Gipfeln bis hin zu alpinem Klettern am Fels und Hochtouren.

Hochtouren führen Sie in hochalpines Gelände mit Eis und Schnee. Hier sind der geübte Umgang mit Sicherungsgeräten, entsprechende Kondition und die Beherrschung alpiner Sicherungstechniken unabdingbar.

Unten stehend die nächsten Touren ...

Bergtour - Mittwoch, 16. bis Dienstag 22. August 2017

Details und Anmeldung: Gerhard Muth (Anmeldeschluss: 31.03.2017)
Schwierigkeit: Aufstiege bis 1.300 hm und Abstiege bis 1.850 hm; die Tour führt hinauf in Höhenlagen bis 3.000 m; Tagesgehzeiten zwischen 3 und 8 Stunden; an drei Tagen 7-8 Stunden
Übernachtung: 4 x im Lager in gut bewirtschafteten Hütten, 2 x im DZ im Gasthof/Hotel
Sonstige Leistungen: 6 x Halbpension, Rucksacktransport per Materialseilbahn (soweit möglich), Seilbahnen und notwendige Taxi-/Bustransfers
Teilnehmer: mind. 7, max. 11 (nur DAV Mitglieder)
Kosten: 40,-€ Teilnehmerbeitrag + 575,-€/Person zzgl. An-/Rückreise nach/von Oberstdorf und persönliche Tagesausgaben (Getränke auf Hütten etc.)

Anspruchsvolle Bergwanderung für fortgeschrittene Bergwanderer mit guter Kondition. Individuelle Anreise nach Oberstdorf, Überquerung der Alpen in 6 Tagesetappen, am 7. Tag Bustransfer von Meran nach Oberstdorf und anschließend individuelle Rückreise.

Bitte beachten: Die Trekkingtour erfolgt in Kooperation mit dem DAV Summit Club. Dieser erbringt die Hauptleistungen und ist deshalb verantwortlicher Veranstalter. Die Sektionsleistung beschränkt sich auf die örtliche Organisation sowie auf die Führung durch DAV-Wanderleiter Gerhard Muth.

Kurs - 24.-28.06.2017

Leitung und Anmeldung: Tom Emmel (Anmeldefrist: 31. Mai 2017)
Vorraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für 5 Std. Gehzeit
Teilnehmeranzahl: mind. 3, max. 6
Kosten: 75,-€
Kennwort: Grundkurs Eis 2017

Gehen mit Steigeisen auf leichten Gletschern.
Ausbildungsinhalte:

  • gehen mit Steigeisen, Steigeisen-Techniken
  • Knotenkunde
  • Umgang mit dem Pickel
  • Anseilen auf dem Gletscher
  • Spaltenbergung und Selbstrettung
  • leichte Touren auf dem Gletscher

Steigeisen, Pickel und Helm können ausgeliehen werden.