Berichte

Schottland-Rundreise vom 01. bis 10. September 2016

Eine 27-köpfige Gruppe des Deutschen Alpenvereins, Sektion Worms, um Reiseorganisator Bernhard Stein weilte Anfang September für zehn Tage auf einer erlebnisreichen Wanderrundreise durch Schottland.

"Eine alpine Bergwanderung in den Allgäuer Alpen vom 21. – 25. August 2016

Am Sonntagmorgen starteten bei schönem Wetter 14 Bergwanderer nach Oberstdorf, um die Allgäuer Alpen zu erobern. Die Anfahrt wurde teilweise per Zug und teilweise per Auto zurückgelegt. Zur Mittagszeit waren alle angekommen und es ging mit dem Bus weiter ins Stillachtal zur Talstation der Fellhornbahn (920 m). 

"Sektionsfahrt zur unserer Hütte vom 22. bis 24. Juli 2016"

Diesem Ruf folgte eine gut gelaunte Wanderschar am frühen Freitagmorgen, den 22. Juli in Worms Es ist ein Highlight im Jahresprogramm unserer Sektion, die Fahrt zur Wormser Hütte. So startete unser Bus mit Elwin, unserem Busfahrer der Fa. Rau, zur Fahrt Richtung Schruns. Unser erster Halt erfolgte traditionsgemäß in Wangen beim „Fideles Bäck“, bei dem wir uns mit frischen Seelen, Breezen, Leberkäs und natürlich einem kühlen Weißbier für die Weiterfahrt stärkten. 

"Tour zur Zugspitze vom 7. bis 10. Juli 2016"

Am Donnerstag den 7. Juli machte sich eine kleine Gruppe auf, um die Zugspitze zu ersteigen. Vom erfahrenen Bergprofi bis zum Flachländer war alles vertreten, so dass die Frage nach der warmen Dusche schon beim ersten Anstieg aufkam. 

"Rhöner Charme-Tage"

Mit diesem Slogan wirbt das Hotel „Sonne“ in Gersdorf, in dem die vierzehnköpfige Gruppe unserer Sektion sich vom 19. bis 21.06.16 verwöhnen ließ. Rosi und Max Häußler hatten die Tour bestens organisiert und unter ihrer Leitung machten wir uns auf, den Charme der Rhön zu entdecken.