Training 2021 / 2022

Es gilt die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

  • Der Zugang ist nur nach der sogenannten 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) erlaubt. Die Testpflicht entfällt für Kinder bis einschließlich 14 Jahren.
  • Jeder NutzerIn der Kletterwand muss sich an die geltenden Abstandsgebote halten und die geltenden Hygieneregeln- und Distanzregeln befolgen.
  • Beim Betreten der Halle muss sich jeder in die Anwesenheitsliste eintragen. Durch den Eintrag bestätigt jeder NutzerIn die Einhaltung dieser Regeln.
  • Der Auffenthalt in der Halle ist nur den Sporttreibenden erlaubt. Während des Trainings mussen alle Türen und Fenster zur dauerhaften Durchlüftung geöffnet bleiben.
  • Mindestens 10 Min. vor und nach jedem Training muss die Halle ohne Sportler durchlüftet werden.
  • Sollte witterungsbedingt keine dauerhafte Durchlüftung möglich sein, muss das Training unterbrochen bzw. beendet werden.
  • Alle Markierungen der Wege zum Begehen, Verlassen und Auffenthalt in der Halle müssen beachtet werden.
  • Mund-Nasen-Bedeckung muss beim Betreten/Verlassen der Halle sowie beim Gang zur Toilette getragen werden.
  • Die benutzbaren Toiletten sind offen und ausgeschildert.
  • Zur Händedesinfektion stehen in den Toiletten Seifen- und Desinfektionsspender zur Verfügung, ebenso am Eingang der Halle.
  • Duschen und Umkleiden sind geschlossen.
  • Jeder darf nur sein eigenes Klettermaterial verwenden.
  • Nur die markierten und freigegebene Kletterlinien dürfen beklettert werden.
  • Magnesia - idealerweise flüssig - muss verwendet werden.
  • In der BIZ-Halle/West 3/Kletterbereich dürfen sich gleichzeitig max. 30 Personen aufhalten.

Teilnahme im Kinder- und Jugendtraining nur durch Zusage des verantwortlichen Trainers!

Bei Fragen zu den Trainingseinheiten bitte direkt an den/die jeweiligen Trainer wenden.

Für Interessierte, die nicht sichern können, bieten wir regelmäßig Kurse an (DAV Toprope/Vorstieg Schein).

Wichtig! Kurzfristige Terminänderungen bzw. Trainingsausfälle werden über den Newsletter der Klettergruppe bekannt gegeben.

  • In den Schulferien findet in der BIZ-Halle kein Training statt.
  • In der Nikolaus-Dörr-Halle in den Schulferien nach Absprache bzw. Ankündigung durch die Trainer.
  • In den Sommermonaten findet i.d.R. kein Hallentraining statt.
  • Klettertraining am Fels nach Absprache bzw. Ankündigung durch die Trainer.
Freitags,
18:30 - 20:00
BIZ
Vinyasa Power Yoga
Level 2 (Fortgeschrittene)
Für Mitglieder der Klettergruppe

Teilnahme jederzeit nach telefonischer Rücksprache möglich.

Mirko von Bothmer

(Stand 01.01.2017)

Die Klettersportanlagen befinden sich in Sporthallen der Stadt Worms. Die Nutzung ist für Mitglieder und Gäste ganzjährig, ausgenommen der Ferienzeiten, zu den bekanntgegebenen Trainingszeiten möglich.

Aus dem Betrieb der Kletteranlagen entstehen der Sektion nutzungsspezifische Ausgaben, z.B. für: Unterhaltung der Kletterwände, Sicherheitsüberprüfungen, Routenbau (Veränderung/Erweiterung der Kletterrouten), Austausch der Sicherungsseile usw.

Im Interesse einer Gleichbehandlung der Mitglieder insgesamt werden die Mitglieder, die aktiv die Sportarten Bouldern und Klettern betreiben, an der Finanzierung der klettersportspezifischen Sachausgaben mit einem gesonderten Beitrag beteiligt.

Bezeichnung
Beschreibung / Voraussetzungen
Jahres
beitrag
Mitglieder  
Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 18. LJ 15 €
ab dem vollendeten 18. LJ 30 €
Familien
(Eltern – A- und B-Mitglied – und ihre Kinder/Jugendliche bis zum vollendeten 18. LJ)
70 €
Gäste  
pro Tag und Trainingseinheit 3 €
Ausleihen der Kletterausrüstung (Schuhe, Sicherungsgerät) pro Tag und Trainingseinheit 2 €

Zahlungshinweise:

  • Die genannten Zusatzbeiträge werden zu Jahresbeginn zusammen mit dem Mitgliedsbeitrag, ggf. auch separat, im Wege des Lastschrifteinzugsverfahren eingezogen.
  • Nutzungsentgelt und Leihgebühr sind vor Ort unmittelbar bar an die/den Trainer*in zu bezahlen.