Tourenberichte

Die Mitglieder der Klettergruppe auf Tour im In- und Ausland. Hier ist alles darüber zu finden.

Berichte der Jugend finden Sie unter  JUGEND  Tourenberichte.

Falls Sie selbst einen Tourenbericht geschrieben haben, schicken Sie diesen an unsere Geschäftsstelle.

Von Mi 15.06.2022 bis So 19.06.2022 nehmen meine Familie und ich über Fronleichnam zum ersten Mal an der Klettergruppenfahrt im französischen Jura teil. Gemeinsames Klettern am Fels bei sommerlichem Wetter steht auf dem Programm.
Das neu ausgewählte Basiscamp liegt im Departement Doubs in Valoreille und ist ein gepflegter und idyllischer, gut ausgestatteter kleiner Campingplatz “Camping & Gites de Montaigu” mitten in der Natur. Trotz des Fronleichnam-Wochenendes hatten wir nahezu den gesamten Platz für uns alleine.
Gegen Mittwochabend sind trotz Stau und ADAC-Einsatz auch die letzten Teilnehmer rechtzeitig im Basiscamp angekommen.
Am Donnerstag haben wir nach einem ausgedehnten Frühstück gemeinsam das Klettergebiet Roches des Lavieres bei Mont-de-Vougney angesteuert. Hier stehen 10 Sektoren mit zahlreichen Routen in der Schwierigkeit 4 bis 7 mit einer Länge von bis zu 15 m bereit. Der Zustieg ist einfach und in wenigen Minuten erreicht man vom Parkplatz das Klettergebiet. Einige Routen sind auch gut für Anfänger und kleine Kinder geeignet. So konnte mein 5-Jähriger Sohn das erste Mal statt in der Halle das “echte” Klettern am Felsen erleben. Ich selbst habe mich unter fachmännischer Einweisung und Anleitung durch Jörg gewagt, am Fels selbst vorzusteigen und den Routen-Umbau und das Abseilen zu praktizieren, Adrenalin pur!

Neue Routen, saubere Griffe und neue Seile an unserer Kletterwand in der BIZ-Sporthalle!

Routenbau: Luke & Benni, RockTown Kaiserslautern

♥ Vielen Dank allen ehrenamtlichen Helfern ♥

Ahooooi! Auch dieses Jahr waren wir mit dem Alpenverein wieder Teil des großen Festumzugs zum Backfischfest. Marius Kraus und Simon Grünewald hatten sich dafür wieder etwas Neues einfallen lassen: Der Wagen sollte in diesem Jahr ganz ressourcenschonend ohne Traktor auskommen und aus reiner Muskelkraft fahren. Trotz anfänglicher Skepsis, ob das bei dem heißen Wetter die beste Idee war haben sich gut 40 Mitstreiter an der Zugaufstellung eingefunden. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann auch los. Die große „150“ setzte sich fast von allein in Bewegung. Ganz im Motto des 150 jährigen Bundesjubiläums (und natürlich auch der 120 Jahre DAV Worms) kutschte das „original Gründungsmitglied“ Norbert Lautenschläger den Wagen durch die bevölkerte Innenstadt.

Neue Herausforderungen an der Kletterwand in der BIZ-Sporthalle

Unsere diesjährige Putz- und Umschraubaktion der Kletterwand verlief dank der vielen Helfer absolut reibungslos. Alle Griffe wurden gesäubert und 62 neue Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden an die Wand geschraubt. Außerdem wurden einige Sicherungsseile erneuert. Wie auch in den Jahren zuvor konnten wir die Routenbauer Luke Brady und Tobias Recktenwald bei uns begrüßen, die wie immer sehr kreativ getüftelt haben.

Kletterwand in der BIZ-Sporthalle in neuem Gewand

Trotz kleinerer Probleme verlief unsere diesjährige Putz- und Umschraubaktion der Kletterwand dank der vielen Helfer doch noch relativ reibungslos. Alle Griffe wurden gesäubert und 56 neue Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden an die Wand geschraubt. Es wurden auch alle Sicherungsseile erneuert.

Vielen Dank an alle Helfer die uns tatkräftig unterstützt haben!