Tourenberichte

Die Mitglieder der Klettergruppe auf Tour im In- und Ausland. Hier ist alles darüber zu finden.

Berichte der Jugend finden Sie unter  JUGEND  Tourenberichte.

Falls Sie selbst einen Tourenbericht geschrieben haben, schicken Sie diesen an unsere Geschäftsstelle.

Neue Herausforderungen an der Kletterwand in der BIZ-Sporthalle

Unsere diesjährige Putz- und Umschraubaktion der Kletterwand verlief dank der vielen Helfer absolut reibungslos. Alle Griffe wurden gesäubert und 62 neue Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden an die Wand geschraubt. Außerdem wurden einige Sicherungsseile erneuert. Wie auch in den Jahren zuvor konnten wir die Routenbauer Luke Brady und Tobias Recktenwald bei uns begrüßen, die wie immer sehr kreativ getüftelt haben.

Ahooooi! Auch dieses Jahr waren wir mit dem Alpenverein wieder Teil des großen Festumzugs zum Backfischfest. Marius Kraus und Simon Grünewald hatten sich dafür wieder etwas Neues einfallen lassen: Der Wagen sollte in diesem Jahr ganz ressourcenschonend ohne Traktor auskommen und aus reiner Muskelkraft fahren. Trotz anfänglicher Skepsis, ob das bei dem heißen Wetter die beste Idee war haben sich gut 40 Mitstreiter an der Zugaufstellung eingefunden. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann auch los. Die große „150“ setzte sich fast von allein in Bewegung. Ganz im Motto des 150 jährigen Bundesjubiläums (und natürlich auch der 120 Jahre DAV Worms) kutschte das „original Gründungsmitglied“ Norbert Lautenschläger den Wagen durch die bevölkerte Innenstadt.

Kletterwand in der BIZ-Sporthalle in neuem Gewand

Trotz kleinerer Probleme verlief unsere diesjährige Putz- und Umschraubaktion der Kletterwand dank der vielen Helfer doch noch relativ reibungslos. Alle Griffe wurden gesäubert und 56 neue Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden an die Wand geschraubt. Es wurden auch alle Sicherungsseile erneuert.

Vielen Dank an alle Helfer die uns tatkräftig unterstützt haben!

Vom 14. bis 18. Juni 2017 veranstaltete die Sektion Worms des DAV seine jährliche Klettergruppenfahrt über Fronleichnam. Wie immer ging es nach Frankreich, diesmal in die Gemeinde Saint-Hippolyte im französischen Jura an der Grenze zur Schweiz.

Am Mittwoch fuhren die insgesamt 32 Leute in Kleingruppen los und trafen sich auf dem überschaubaren Campingplatz „Camping des Grands Champs“. Nach der dreistündigen Reise von Bobenheim-Roxheim nach Saint-Hippolyte folgte der Aufbau der Zelte und der erste von vielen Grillabenden. Bis in die Nacht saßen wir gemeinsam am Lagerfeuer, redeten und spielten Spiele.
Donnerstagmorgen hieß es für mich als Anfängerin zum ersten Mal am Fels klettern. Im Klettergebiet „Pont de Roide“ stellten sich mir erste Herausforderungen, die ich vom Klettern in der Halle nicht kannte, wie die Griffe und Tritte erst einmal finden zu müssen.

Dank der zahlreichen Helfer verlief unsere diesjährige Putz- und Umschraubaktion der Kletterwand in der BIZ-Sporthalle absolut reibungslos. Alle Griffe wurden gesäubert und 70 neue Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden geschraubt (vorher 54 Routen). Es wurden auch einige neue Griffe und Volumen verbaut. Im Überhang dominieren die schwere Routen, es sollte aber für jeden etwas dabei sein!

Vielen Dank an alle Helfer die uns tatkräftig unterstützt haben!